Externes Qualitätsfeedback

Im vierten Schritt erfolgt das Qualitätsfeedback durch erfahrene und besonders geschulte Kollegen. In Interviews werden etwa 140 Fragen zu den Qualitätsbereichen mit unterschiedlichen Gesprächspartnern in der Einrichtung besprochen. Die Stimmigkeit der Antworten wird verglichen und in Beziehung zur Selbstbewertung der Einrichtung gesetzt.

  •  © 2018 IQM-Demenz