Wichtige Qualitätsziele des IQM-Demenz

Betreuungsqualität
Die Einrichtung entwickelt eine hochwertige Betreuungsqualität, die von den Bewohnern erlebt und von Familienangehörigen
verstanden wird.

Familienverständnis
Die Einrichtung versteht sich als familien-ergänzend, nicht als familien-ersetzend.

Identität
Die Einrichtung lernt sich im IQM-Demenz Prozess neu kennen, sie setzt sich mit Ihren Selbstanspruch und ihrer
Werteorientierung sowie mit gesetzlichen und ökonomischen Aspekten auseinander.

Organisationskultur
Sowohl die Identifikation mit dem unmittelbaren Arbeitsumfeld als auch das Verständnis für die anderen Leistungsbereiche
der Einrichtung wachsen.

Arbeitszufriedenheit
Mitarbeiter/innen aller Abteilungen und Hierarchieebenen sind beteiligt, dies trägt zur Entwicklung einer guten
Arbeitszufriedenheit bei.

Wettbewerbsfähigkeit
Es wird die Entwicklung eines Leistungsprofils, das die regionale  Wettbewerbsstruktur berücksichtigt und sinnvoll ergänzt,
unterstützt.

  •  © 2018 IQM-Demenz